Domain ecni.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt ecni.de um. Sind Sie am Kauf der Domain ecni.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Informationsfreiheit:

Informationsfreiheit 'Trotz' Netzwerkdurchsetzungsgesetz? - Louisa Linke  Kartoniert (TB)
Informationsfreiheit 'Trotz' Netzwerkdurchsetzungsgesetz? - Louisa Linke Kartoniert (TB)

Das NetzDG erfuhr bereits während des Gesetzgebungsverfahrens erhebliche verfassungsrechtliche Kritik. Die Arbeit widmet sich dieser Thematik vor dem Hintergrund der Informationsfreiheit. Dabei wird zunächst die Bedeutung dieser kurz nachgezeichnet. Anschließend werden die Compliance-Regelungen verfassungsrechtlich beurteilt. Den Erkenntnissen folgend werden daraufhin verschiedene Novellierungsvorschläge diskutiert und eine Umsetzung ausgewählter Änderungen gefordert.

Preis: 89.90 € | Versand*: 0.00 €
Informationsfreiheit Und Politische Filmkontrolle. - Werner Wohland  Kartoniert (TB)
Informationsfreiheit Und Politische Filmkontrolle. - Werner Wohland Kartoniert (TB)

Jetzt Informationsfreiheit und politische Filmkontrolle. bei Weltbild.de bestellen. - Andere Kunden suchten auch nach:

Preis: 69.90 € | Versand*: 0.00 €
Jung, Katherina: Vertraulichkeitsabsprachen und -zusagen im Spannungsverhältnis von Informationsfreiheit und Vertrauensverhältnissen
Jung, Katherina: Vertraulichkeitsabsprachen und -zusagen im Spannungsverhältnis von Informationsfreiheit und Vertrauensverhältnissen

Vertraulichkeitsabsprachen und -zusagen im Spannungsverhältnis von Informationsfreiheit und Vertrauensverhältnissen , Eine Untersuchung zum Mehrpersonenverhältnis im Informationsrecht unter besonderer Berücksichtigung des Informationsfreiheitsgesetzes des Bundes , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 81.20 € | Versand*: 0 €
Grenzen der Informationsfreiheit des Bürgers nach dem Informationsfreiheitsrecht im Polizeirecht (Untergruber, Simon)
Grenzen der Informationsfreiheit des Bürgers nach dem Informationsfreiheitsrecht im Polizeirecht (Untergruber, Simon)

Grenzen der Informationsfreiheit des Bürgers nach dem Informationsfreiheitsrecht im Polizeirecht , Das Informationsfreiheitsrecht - also die Auskunftstatbestände der Bürger/innen gegenüber Behörden - nimmt in der modernen Informationsgesellschaft und dem heutigen Kommunikationsverständnis der öffentlichen Hand eine immer größere Bedeutung ein. Eine besondere Rolle spielen hier auf Grund des vielfältigen und teilweise sehr speziellen Aufgabenbereiches sowie der dort verfügbaren sensiblen Datenlage die Polizeibehörden. Die Dissertation stellt die wesentlichen Auskunftstatbestände in Bezug zum Polizeirecht insbesondere auf Bundesebene und im Speziellen das Informationsfreiheitsgesetz dar. Dabei werden die einschlägigen Vorschriften insbesondere auch des Datenschutzrechts und der Strafprozessordnung allgemein sowie im Verhältnis zum Polizeirecht kommentiert und wertvolle Hinweise für die praktische Anwendung durch Polizeibehörden gegeben. Viele der auch wissenschaftlich neu erarbeiteten Erkenntnisse können hierbei auch von den Landespolizeibehörden angewendet werden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221129, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Rechtswissenschaftliche Forschung und Entwicklung##, Autoren: Untergruber, Simon, Seitenzahl/Blattzahl: 332, Keyword: Informationsfreiheitsgesetz; Informationstatbestand; Auskunftstatbestand; Bundesbeamtengesetz; Bundesdatenschutzgesetz; Ordnungswidrigkeitenverfahren, Fachschema: Verfassungsrecht~Verwaltungsrecht - Verwaltungssachen~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: TB/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: utzverlag GmbH, Verlag: utzverlag GmbH, Verlag: utzverlag GmbH, Länge: 200, Breite: 141, Höhe: 25, Gewicht: 464, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2916091

Preis: 54.00 € | Versand*: 0 €

Was ist die Bedeutung der Informationsfreiheit?

Die Informationsfreiheit ist das Recht eines jeden Menschen, Informationen zu suchen, zu empfangen und weiterzugeben. Sie ist ein...

Die Informationsfreiheit ist das Recht eines jeden Menschen, Informationen zu suchen, zu empfangen und weiterzugeben. Sie ist ein grundlegendes demokratisches Prinzip, das die Meinungsfreiheit und den freien Zugang zu Informationen fördert. Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Menschen, informierte Entscheidungen zu treffen, die Regierung zu kontrollieren und an demokratischen Prozessen teilzunehmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie wirken sich Zugriffsbeschränkungen auf die Privatsphäre und die Informationsfreiheit aus?

Zugriffsbeschränkungen können die Privatsphäre schützen, indem sie unautorisierten Zugriff auf persönliche Informationen verhinder...

Zugriffsbeschränkungen können die Privatsphäre schützen, indem sie unautorisierten Zugriff auf persönliche Informationen verhindern. Gleichzeitig können sie jedoch die Informationsfreiheit einschränken, indem sie den Zugang zu wichtigen Informationen und Meinungsaustausch behindern. Es ist wichtig, einen ausgewogenen Ansatz zu finden, der sowohl die Privatsphäre als auch die Informationsfreiheit respektiert und schützt. Technologische Lösungen wie Verschlüsselung und anonyme Kommunikationswege können dabei helfen, diese Balance zu erreichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Informationsfreiheit die Demokratie und die Bürgerbeteiligung in einer Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich frei über politische Themen zu informieren und ihre Meinungen zu bilden....

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich frei über politische Themen zu informieren und ihre Meinungen zu bilden. Dadurch können sie fundierte Entscheidungen treffen und aktiv an dem demokratischen Prozess teilnehmen. Eine offene Informationspolitik fördert zudem die Transparenz von Regierungsentscheidungen und stärkt das Vertrauen der Bürger in die Demokratie. Durch den freien Zugang zu Informationen können Bürger auch Missstände aufdecken und sich für Veränderungen in der Gesellschaft einsetzen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflusst die Informationsfreiheit die Demokratie und die Meinungsfreiheit in einer Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Demokratie, da sie den Bürgern ermöglicht, sich f...

Die Informationsfreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Demokratie, da sie den Bürgern ermöglicht, sich frei zu informieren und eine informierte Meinung zu bilden. Sie trägt dazu bei, dass die Bürger in der Lage sind, politische Entscheidungen zu treffen und die Regierung zu kontrollieren. Darüber hinaus fördert die Informationsfreiheit die Meinungsfreiheit, da sie den Austausch von Ideen und Meinungen ermöglicht und die Vielfalt der Meinungen in einer Gesellschaft unterstützt. Einschränkungen der Informationsfreiheit können daher die Demokratie und die Meinungsfreiheit in einer Gesellschaft gefährden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Grenzen Der Informationsfreiheit Des Bürgers Nach Dem Informationsfreiheitsrecht Im Polizeirecht - Simon Untergruber  Kartoniert (TB)
Grenzen Der Informationsfreiheit Des Bürgers Nach Dem Informationsfreiheitsrecht Im Polizeirecht - Simon Untergruber Kartoniert (TB)

Das Informationsfreiheitsrecht - also die Auskunftstatbestände der Bürger/innen gegenüber Behörden - nimmt in der modernen Informationsgesellschaft und dem heutigen Kommunikationsverständnis der öffentlichen Hand eine immer größere Bedeutung ein.Eine besondere Rolle spielen hier auf Grund des vielfältigen und teilweise sehr speziellen Aufgabenbereiches sowie der dort verfügbaren sensiblen Datenlage die Polizeibehörden.Die Dissertation stellt die wesentlichen Auskunftstatbestände in Bezug zum Polizeirecht insbesondere auf Bundesebene und im Speziellen das Informationsfreiheitsgesetz dar. Dabei werden die einschlägigen Vorschriften insbesondere auch des Datenschutzrechts und der Strafprozessordnung allgemein sowie im Verhältnis zum Polizeirecht kommentiert und wertvolle Hinweise für die praktische Anwendung durch Polizeibehörden gegeben. Viele der auch wissenschaftlich neu erarbeiteten Erkenntnisse können hierbei auch von den Landespolizeibehörden angewendet werden.

Preis: 54.00 € | Versand*: 0.00 €
Die Bedeutung der Medien für die freiheitliche demokratische Ordnung, aber auch für das tägliche Leben ist evident. Umso wichtiger ist die Glaubwürdigkeit der Medien. Seit der Kölner Silvesternacht hat das Vertrauen in die Berichterstattung von Presse und Rundfunk dramatisch abgenommen, wofür die allerdings übertriebenen Vorwürfe der »Lückenpresse« und »Lügenpresse« stehen. Es existiert eine bedenkliche Entfremdung zwischen Medien und Rezipienten, kurz eine Krise der Medien. Mit den Gründen dieser Krise befasst sich anhand zahlreicher Beispiele das vorliegende Buch. Der Autor, der renommierte emeritierte Professor für Staatsrecht und Völkerrecht, Ingo von Münch, hat sich seit vielen Jahren mit den Grundrechten der freien Meinungsäußerung, der Informationsfreiheit und der Presse- und Rundfunkfreiheit in Forschung und Lehre beschäftigt, zuletzt in seinem Buch »Meinungsfreiheit gegen Political Correctness«. Das Fazit der »Krise der Medien«: ein Plädoyer für Information und gegen Bevormundung. (Münch, Ingo von)
Die Bedeutung der Medien für die freiheitliche demokratische Ordnung, aber auch für das tägliche Leben ist evident. Umso wichtiger ist die Glaubwürdigkeit der Medien. Seit der Kölner Silvesternacht hat das Vertrauen in die Berichterstattung von Presse und Rundfunk dramatisch abgenommen, wofür die allerdings übertriebenen Vorwürfe der »Lückenpresse« und »Lügenpresse« stehen. Es existiert eine bedenkliche Entfremdung zwischen Medien und Rezipienten, kurz eine Krise der Medien. Mit den Gründen dieser Krise befasst sich anhand zahlreicher Beispiele das vorliegende Buch. Der Autor, der renommierte emeritierte Professor für Staatsrecht und Völkerrecht, Ingo von Münch, hat sich seit vielen Jahren mit den Grundrechten der freien Meinungsäußerung, der Informationsfreiheit und der Presse- und Rundfunkfreiheit in Forschung und Lehre beschäftigt, zuletzt in seinem Buch »Meinungsfreiheit gegen Political Correctness«. Das Fazit der »Krise der Medien«: ein Plädoyer für Information und gegen Bevormundung. (Münch, Ingo von)

Die Bedeutung der Medien für die freiheitliche demokratische Ordnung, aber auch für das tägliche Leben ist evident. Umso wichtiger ist die Glaubwürdigkeit der Medien. Seit der Kölner Silvesternacht hat das Vertrauen in die Berichterstattung von Presse und Rundfunk dramatisch abgenommen, wofür die allerdings übertriebenen Vorwürfe der »Lückenpresse« und »Lügenpresse« stehen. Es existiert eine bedenkliche Entfremdung zwischen Medien und Rezipienten, kurz eine Krise der Medien. Mit den Gründen dieser Krise befasst sich anhand zahlreicher Beispiele das vorliegende Buch. Der Autor, der renommierte emeritierte Professor für Staatsrecht und Völkerrecht, Ingo von Münch, hat sich seit vielen Jahren mit den Grundrechten der freien Meinungsäußerung, der Informationsfreiheit und der Presse- und Rundfunkfreiheit in Forschung und Lehre beschäftigt, zuletzt in seinem Buch »Meinungsfreiheit gegen Political Correctness«. Das Fazit der »Krise der Medien«: ein Plädoyer für Information und gegen Bevormundung. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20200421, Produktform: Kartoniert, Autoren: Münch, Ingo von, Seitenzahl/Blattzahl: 140, Keyword: Bevormundung; Meinungskorridor; Vertrauensverlust, Fachschema: Geistesgeschichte~Idee - Ideengeschichte~Medientheorie~Medienwissenschaft~Ethik / Sozialethik~Sozialethik~Soziologie / Arbeit, Wirtschaft, Technik~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie~Ideologie~Journalismus - Journalist~Publizistik / Journalismus, Fachkategorie: Ethische Themen und Debatten~Soziale Einstellungen~Soziologie: Arbeit und Beruf~Politikwissenschaft~Politische Ideologien~Presse und Journalismus~Medienwissenschaft: Journalismus, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Ideengeschichte, Geistesgeschichte, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Länge: 208, Breite: 134, Höhe: 15, Gewicht: 199, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783428580170, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 19.90 € | Versand*: 0 €

Wie beeinflusst die Informationsfreiheit die Demokratie und die Bürgerbeteiligung in einer Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich frei über politische Themen zu informieren und ihre Meinungen zu bilden....

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich frei über politische Themen zu informieren und ihre Meinungen zu bilden. Dadurch können sie besser informierte Entscheidungen treffen und aktiv an dem demokratischen Prozess teilnehmen. Zudem fördert die Informationsfreiheit die Transparenz von Regierungsentscheidungen und ermöglicht es den Bürgern, die Regierung zu überwachen und zur Rechenschaft zu ziehen. Insgesamt stärkt die Informationsfreiheit die Demokratie, indem sie die Bürgerbeteiligung und die Kontrolle der Regierung unterstützt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflusst die Informationsfreiheit die Demokratie und die Meinungsfreiheit in einer Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Demokratie, da sie den Bürgern ermöglicht, sich f...

Die Informationsfreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Demokratie, da sie den Bürgern ermöglicht, sich frei und unabhängig zu informieren. Durch den freien Zugang zu Informationen können Bürger fundierte Entscheidungen treffen und die Regierung besser kontrollieren. Zudem fördert die Informationsfreiheit die Meinungsfreiheit, da sie es den Menschen ermöglicht, ihre Meinungen auf der Grundlage von Fakten zu bilden und zu äußern. Insgesamt trägt die Informationsfreiheit dazu bei, eine offene und pluralistische Gesellschaft zu schaffen, in der verschiedene Meinungen und Perspektiven respektiert werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflusst die Informationsfreiheit die Demokratie und die politische Partizipation in einer Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich über politische Themen zu informieren und sich eine eigene Meinung zu bil...

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich über politische Themen zu informieren und sich eine eigene Meinung zu bilden. Dadurch können sie fundierte Entscheidungen treffen und aktiv an politischen Prozessen teilnehmen. Eine offene Informationslandschaft fördert zudem die Transparenz von Regierungsentscheidungen und verhindert die Manipulation von Informationen, was wiederum die Demokratie stärkt. Durch die Möglichkeit, frei auf Informationen zuzugreifen, können Bürger auch Missstände aufdecken und sich für Veränderungen einsetzen, was die politische Partizipation in einer Gesellschaft erhöht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflusst die Informationsfreiheit die Demokratie und die politische Partizipation in einer Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich über politische Themen zu informieren und sich eine eigene Meinung zu bil...

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich über politische Themen zu informieren und sich eine eigene Meinung zu bilden. Dadurch können sie fundierte Entscheidungen treffen und aktiv an politischen Prozessen teilnehmen. Eine offene Informationslandschaft fördert zudem die Transparenz von Regierungsentscheidungen und verhindert die Verbreitung von Falschinformationen, was die Demokratie stärkt. Durch die Möglichkeit, frei auf Informationen zuzugreifen und sich auszutauschen, können Bürger ihre Anliegen und Bedenken besser kommunizieren und so die politische Partizipation in einer Gesellschaft erhöhen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflusst die Informationsfreiheit die Demokratie und die Meinungsfreiheit in verschiedenen Gesellschaften weltweit?

Die Informationsfreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Demokratie, da sie den Bürgern ermöglicht, sich f...

Die Informationsfreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil einer funktionierenden Demokratie, da sie den Bürgern ermöglicht, sich frei zu informieren und ihre Meinungen zu bilden. In Gesellschaften mit eingeschränkter Informationsfreiheit können Regierungen die öffentliche Meinung kontrollieren und die Demokratie untergraben. In Ländern mit starker Informationsfreiheit können Bürger kritische Informationen über Regierungsmaßnahmen und politische Entscheidungen erhalten, was zu einer gesunden öffentlichen Debatte und einer stärkeren Demokratie führt. Die Informationsfreiheit ist daher ein wichtiger Indikator für die Stärke der Demokratie und die Meinungsfreiheit in verschiedenen Gesellschaften weltweit.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflusst die Informationsfreiheit die politische Partizipation und das soziale Engagement in einer Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich über politische Themen zu informieren und sich eine eigene Meinung zu bil...

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, sich über politische Themen zu informieren und sich eine eigene Meinung zu bilden. Dadurch können sie aktiv an politischen Diskussionen teilnehmen und ihre Stimme bei Wahlen abgeben. Zudem fördert die Informationsfreiheit das soziale Engagement, da Bürger besser informiert sind und sich dadurch eher für gesellschaftliche Themen einsetzen. Eine offene Informationspolitik der Regierung kann das Vertrauen der Bürger in die Politik stärken und sie dazu ermutigen, sich aktiv an politischen Prozessen zu beteiligen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflusst die Informationsfreiheit die politische Partizipation und das soziale Bewusstsein in einer Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, Zugang zu einer Vielzahl von Informationen zu erhalten, die für ihre politisch...

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, Zugang zu einer Vielzahl von Informationen zu erhalten, die für ihre politische Partizipation und ihr soziales Bewusstsein wichtig sind. Durch den freien Zugang zu Informationen können Bürger informierte Entscheidungen treffen und sich aktiv an politischen Prozessen beteiligen. Dies trägt dazu bei, dass die Bürger besser informiert sind und ein tieferes Verständnis für politische und soziale Themen entwickeln. Darüber hinaus fördert die Informationsfreiheit die Transparenz in der Regierung und stärkt das Vertrauen der Bürger in die politischen Institutionen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern beeinflusst die Informationsfreiheit die politische Partizipation und die Meinungsbildung in einer demokratischen Gesellschaft?

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, Zugang zu einer Vielzahl von Informationen zu erhalten, die für die politische...

Die Informationsfreiheit ermöglicht es den Bürgern, Zugang zu einer Vielzahl von Informationen zu erhalten, die für die politische Partizipation und Meinungsbildung wichtig sind. Durch die freie Verfügbarkeit von Informationen können Bürger informierte Entscheidungen treffen und sich aktiv an politischen Prozessen beteiligen. Eine offene Informationslandschaft fördert den Austausch von Meinungen und Ideen, was zu einer vielfältigen und lebendigen demokratischen Debatte beiträgt. Letztendlich stärkt die Informationsfreiheit die Transparenz und Rechenschaftspflicht von Regierungen und Institutionen, was für eine gesunde demokratische Gesellschaft unerlässlich ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.